Um das noch tolle Herbstwetter auszunutzen, machte sich ein Teil unserer amerikanischen Teammitglieder auf nach Dallesport, Washington um dort ein Wochenende zu verbringen. Mit dabei waren die Verbrennerfahrzeuge von 2014 und 2015, welche das ganze Wochenende über von Teammitgliedern gefahren wurden. Im Fokus stand dabei insbesondere den neuen Mitgliedern die Faszination der Formula Student näher zu bringen, indem sie die Chance hatten, sich selbst einmal vors Steuer beider Wagen zu setzen.

Das Team schlug drei Tage die Zelte auf der Landebahn des Dallesport Airports auf. Das gab uns abends zum Sonnenuntergang die Möglichkeit, ein Fotoshooting mit den Autos zu veranstalten. Einen kleinen Vorgeschmack der Ergebnisse sehen Sie hier, weitere folgen auf Facebook und unserer Website.

Bei zwei vollen Testtagen wurde schnell klar, wie viel Zeit es braucht, um die richtige Performance eines Rennfahrzeuges für die Dynamic Sessions im Wettbewerb herauszuholen.

Natürlich hat das Wochenende auch das Team zusammengeschweißt. Alle hatten viel Spaß und lernten sich besser kennen. So konnten wir eine sehr produktive und lebhafte Zeit miteinander genießen, um zwei der erfolgreichsten Formula Student Rennfahrzeuge zu fahren, die jemals gebaut wurden.

Schreibe einen Kommentar