Bereits Wochen im voraus hat unser Team Management mit vollem Elan dieses Event geplant. Von Einladungen, dem Programm und der Organisation der Party – nichts wurde dabei vergessen. Sogar der technische Bereich des Teams wurde involviert. Es gab viele stressige Situationen die gemeistert werden mussten um sicherzustellen, dass das Auto am 9.ten fertig gestellt ist. Ohne schlechte Laune zu bekommen wurde rund um die Uhr am Auto gearbeitet.  Das angepeilte Ziel, das fertig zusammengebaute Auto, das erste mal zu sehen gab uns die nötige Motivation dieses Ziel zu erreichen.

Von der Nacht vom 7.ten auf den 8.ten wurde um vier Uhr morgens das Auto dann endlich fertig gestellt. Direkt danach wurde das Rollout Video gedreht und geschnitten. Am morgen haben wir dan das gesamte Team zusammengerufen um das Casino vorzubereiten. Jeder war froh, dass das Auto den Sponsoren, den Freunden und der Familie präsentiert werden konnte. Der GFR16e wurde genauso wie seinerseits die Geschwister GFR15e und GFR14e auf der Tribüne aufgestellt. Das Event startete um 5 Uhr und die zwei Personen vom Management Team leiteten die Gäste durch den Abend und hießen den Faculty Advisor und Rektor Professor Dr. Herbert Dreher und Udo Zuck von der Opel AG herzlichst willkommen. Auch unsere Amerikanischen Kollegen haben wir nicht vergessen. Sie sendeten uns ein kleines Video, dass Sie direkt auf der Teststrecke erstellt hatten. Anschließend Interviewten wir die elektrische Leiterin Svenja Hillebrand und unseren mechanischen Leiter Philipp Kreppenhofer. Sie informierten uns über den Entwicklungsstand und die Fortschritte die wir dieses Jahr mit dem Auto gemacht haben. Ein besonderes Augenmerk lag auf dem neuen, aus Carbonfasern gefertigten, Batteriecontainer. Dieser ermöglichte es uns, eine Menge an Gewicht einzusparen. Außerdem hatten wir andere Zellen verwendet. Gepaart mit dem neuen Kühlungskonzept erhoffen wir uns, eine wesentlich leistungsstärkere Batterie. Für zusätzliche Downforce sorgt der neu entwickelte Unterboden. Zum Schluss gab es einen Ausblick auf unsere Ziele. Natürlich wollen wir an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen!

Das warten auf das neue Auto war nach der Präsentation und dem Rollout Video endlich vorbei. Die Decke wurde vom Auto weggezogen und so waren alle Blicke auf es gerichtet. Alle Besucher hatten die Möglichkeit sich das Auto, mit all seinen neuen Funktionen, von nahem anzusehen. Zusätzlich zu den technischen Features hatte das Auto ein komplett neues Design erhalten. Im Gegensatz zu unserem Zwillingsauto, dem GFR16c, erstrahlte das Elektroauto im neuen “Tron” Design. Dies gab unserem Auto ein komplett neues Erscheinungsbild. Nach einiger Zeit verlagerte sich das Event in Richtung DHBW und wir schlossen den Abend mit der Spektakulären After Show Party ab.

Wir möchten uns nochmals bei allen bedanken. Ihr habt es für uns zu einem unvergesslichen Abend werden lassen. Ohne unsere Sponsoren und Unterstützern hätten wir keine Möglichkeit so großartige Events wie dieses zu veranstalten. Wir hoffen ihr habt einen besseren Einblick in unser Team erhalten und hoffen ihr habt den Abend genauso genossen wie wir.

Schreibe einen Kommentar