Das erste Event mit unserem Verbrennerauto fand wie jedes Jahr am Speedway in Michigan statt. Vom 09. Mai -12. Mai hatte das Team die erste Möglichkeit, den GFR18c bei einem Wettbewerb unter Beweis zu stellen. Insgesamt konnten wir als Team eine gute Leistung abgeben, allerdings hatten wir aufgrund von technische Probleme leider nicht Möglichkeit am Endurance Wettbewerb teilzunehmen. Dies hat dazu geführt, dass wir wichtige Punkte auf der Strecke verloren haben. Dennoch können wir tolle Ergebnisse in den übrigen dynamischen Disziplinen vorweisen: Beschleunigung: Platz 7, Autocross: Platz 6 und beim Skidpad, der liegenden acht, konnten wir mit unserem GFR18c erstmalig den ersten Platz belegen. Bei den statischen Disziplinen konnten wir folgende Plätze erreichen: Business Plan: 24. Platz, Cost report: 92. Platz und Design: 10. Platz.

Nach dem Event ging es für das Team wieder zurück an die Oregon State University.

Für den nächsten Wettbewerb geht es dann nach Deutschland zum Hockenheimring.

 

20180511_134158c               DSC_9557c

Schreibe einen Kommentar